26.02.-06.03.2022 Deaf Champions League Futsal Frauen in Lissabon, Portugal

Wir waren vom 28.02. bis 05.03.2022 beim Futsal Deaf Champions League (DCL) in Lissabon.
Am Dienstag siegten wir beim 1. Gruppenspiel gegen Toulouse aus Frankreich mit 3:0.
Den nächsten Tag trainierten wir, da es spielfrei war.
Gegen Hephata aus Schweden ging das 2. Gruppenspiel am Donnerstag mit 4:1 verloren. Nach 13 Stunden mussten wir das Halbfinalspiel gegen Altatorre aus Spanien antreten.
Das Halbfinalspiel ging unglücklich mit 2:4 verloren. Wir hatten kein guten Tag gehabt und machten einige Fehler. Wir schieden verdient raus.
So spielten wir dann am Samstag gegen Messina aus Italien um die Bronze.
Es war ein sehr harter, emotionaler und leidenschaftlicher Kampf. Während Halbzeitpause stand es noch 0:0. Man trommelte die ganze Mannschaft zusammen und schwur sich nochmal darauf ein, dass wir viel mehr können. Die zweite Halbzeit ist angelaufen. Die Mannschaft spielten schöne Spielzüge. Das erste Tor schoss Amanda und der Knoten ist geplatzt. Am Ende gewannen wir verdient mit 3:1.

Fazit: Es gab Höhen, Tiefen, Freuden und Tränen.
Egal was war, wir hatten uns als Team immer zusammengehalten und an uns geglaubt.
Wir sind sehr stolz auf uns, dass wir mit der Bronze-Medaille heimfliegen konnten. 🥉

Awards 🏆
Trainerin Yvonne unter TOP 3 der besten Coachs
Amanda und Patricia unter TOP 3 der U21 Spielerin
Patricia unter TOP 3 der besten Torhüterin
Alena wurde zur besten Spielerin des Turniers gekürt

Ergebnisse ⚽️
1. Gruppenspiel vs Toulouse 3-0
2. Gruppenspiel vs Hephata 1-4
3. Halbfinale vs Altatorre 2-4

4. kleine Finale vs Messina 3-1

Das nächste DCL Futsal findet im Februar 2023 in Gothenburg, Schweden statt.

@gebaerdenverstehen #gebaerdenverstehen #wirmachensprachesichtbar

Wichtige Informationen Über Livestream DM Futsal

Da Zuschauer nicht erlaubt sind, bieten wir an Freitag und Samstag Livestream über Zoom an. Es werden alle Spiele via 2-3 Kamera in einem Meeting gezeigt. Jeder kann sich beliebig Kamera pinnen.

Die Preise liegen bei 5€ pro Person/Tag. 

Per Mail anmelden mit Zoom-Name und welcher Tag unter: live@gsvkarlsruhe.de

Bezahlung per Paypal und SEPA-Überweisung möglich.

Wer aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mit seinen ganzen Namen teilnehmen möchte, kann es selbst ändern und bei Anmeldung den gewünschten Namen angeben. Sonst ist keine Einladung unsererseits möglich.

Nach Anmeldung per Mail und Geldeingang werdet ihr den Meeting-ID sowie Kenncode erhalten. Mit diesem könnt ihr über Zoom anmelden und an der Veranstaltung teilnehmen.

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung um Wartezeit vor Ort zu vermeiden.

 

 

Da gestern nach der Bekanntgabe unseres Livestream viele Fragen und Unruhe aufkamen, möchten wir für Klarheit sorgen. Unser Fußballleiter Nikolai Reifegerste erklärt euch, warum wir auf Einnahmen über Zoom angewiesen sind. Für weitere Fragen stehen wir zur Verfügung. Bis bald!

After Party 2022

‼️ AFTER-PARTY ABGESAGT ‼️

Aufgrund der steigenden Inzidenzzahlen und der Corona-Verordnung in Baden-Württemberg ist keine Durchführung der Abendveranstaltung in dem Umfang möglich. Wir bitten um Verständnis und entschuldigen die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Frauenfussball holen bronze bei der deutsche kleinfeld meisterschaft

Deutsche Kleinfeld Meisterschaft 2021

Nach anderthalb Jahre Pause und mehreren Lehrgängen zur Vorbereitung fand nun am 28.08.2021 endlich eine Meisterschaft der Frauen statt. ⚽️
Die Karlsruher Frauen fuhren voller Vorfreude nach Dresden, wo regulär alle 4 Jahre das Deutsche Gehörlosen Sportfest stattfindet. Im ersten Spiel gegen Dresden hatten die Frauen Schwierigkeiten ins Spiel reinzufinden und kassierten dafür am Ende ein Gegentor. Das zweite Spiel gegen Freiburg ging ebenfalls mit 0:1 aus. Auch hier wurde viele Chancen nicht genutzt und das Wetter bereitete uns Schwierigkeiten. Im dritten Spiel gegen Stuttgart war das Zusammenspielen viel besser und die Karlsruherinnen gewannen mit 2:1.
Das letzte Spiel gegen Berlin entschieden die Frauen mit 4:0 für sich.
So sicherten die Karlsruherinnen den dritten Platz. 🥉

Das Turnier ging mit einem lachenden und weinenden Auge zu Ende, da unsere Spielerin Kim Mattlehner Abschied von der Mannschaft nimmt. Wir möchten Kim für die wundervolle Jahre bei uns danken und wünschen ihr alles Gute! 💛❤️

Im Namen der Mannschaft möchten wir unserem Sponsor @gebaerdenverstehen für die schönen Trikots danken. 🤟🏼 #gebaerdenverstehen #wirmachensprachesichtbar

Skip to content