Südwest-Futsalmeisterschaft 2024

SÜDWEST-FUTSALMEISTERSCHAFT 2024! 

 

Achtung! Bitte beachten: Es gibt einen neuen Spielplan, da Freiburg leider aus Spielermangel absagen musste. Mit 5 Mannschaften wird ein neuer Spielmodus Jeder gegen Jeden mit Netto-Spielzeiten gespielt. Längere und spannendere Futsal-Erlebnisse sind zu erwarten. Sei dabei und verpasse nichts 

Für Getränk und Essen wird gesorgt. Eintritt pro Tag kostet 3€. 

Wir freuen uns ganz herzlich über euer Kommen!  🔥⚽️ 

Zweiter beim Vorrunde Futsal DM der Damen!

Am 25.11.2023 fand die Vorrunde der Dt. Damen-Futsalmeisterschaft in Essen statt.

1. Spiel vs. GSV Freiburg:
Eine sehr konzentrierte Mannschaftsleistung von Anfang an inkl. guten Lauf- und Passspiel. Nach 0-0 zur Halbzeit gewannen wir das Spiel souverän mit 2:0.
Tore: 2x Baumann

2. Spiel vs. Berliner SC Comet:
In der 1. Halbzeit mussten wir gegen unangenehme Berlinerinnen viel kämpfen, trotz 3-1 Führung für uns.
In der 2. Halbzeit wurde es hektisch und wacklig. Dadurch waren wir unkonzentriert und bekamen 2 Gegentore. Jedoch konnten wir uns noch aufraffen und gewannen das Spiel mit 5:3.
Tore: 2x Öfele, 2x Baumann, Widmer

3. Spiel vs. GTSV Frankfurt/Darmstadt:
Das letzte Spiel fing nach drei Stunden Pause an. Etwas müde fokussierten wir uns in der 1. Halbzeit auf die Defensive und hatten sehr viel Geduld.
Durch Stellungsfehler und der Müdigkeit von uns haben wir 2 Gegentore hinnehmen müssen. Doch Aufgeben war keine Option. Mit verbesserter Leistung kamen wir zu vielen Chancen und trafen zweimal. Am Ende waren wir eigentlich das bessere Team mit schöne Spielkombination, jedoch wollte der Ball nicht rein.
Nach dem Abpfiff stand es 2:2 in einem spannenden Spiel.
Tore: Widmer, Baumann

Aufgrund der Tordifferenz wurden wir Zweiter und sind somit beim Deutschen Futsal-Meisterschaft 2024 in Stuttgart dabei! ONE TEAM ONE FAMILY FIRE FIRE FIRE🔥🔥🔥 #gebärdenverstehen #wirmachensprachensichtbar 

Futsaltrainer-Frage geklärt!

Nikolai Reifegerste und René Hook werden unsere Futsaler in der Futsal-Saison als Trainer-Duo betreuen!

Reifegerste ist bereits seit 12 Jahren fester Bestandteil der Mannschaft. Nach seinem erneuten Kreuzbandriss, gepaart mit seiner Motivation und Lust auf diese Aufgabe, war es eine logische Folge, ihm diese Chance als Futsaltrainer zu geben. In diversen Gesprächen konnte er mit seinen Ideen, seinem Konzept überzeugen. Wir glauben an ihn und der gesamte Verein steht hinter ihm.

Einen erfahrenen Fachmann aus der Futsalwelt wollen wir ihn zur Seite stellen. René Hook wird mit Reifegerste unsere Jungs betreuen. Hook kommt aus der Region und verfügt über Erfahrungen in der Futsal-Bundesliga und Futsal-Champions League, war Deutscher Futsalmeister mit dem TSV Weilimdorf und ist mehrfacher österreichischer Futsal-Nationalspieler. Des Weiteren kennt er zahlreiche Karlsruher Akteure privat. Nach positiven Gesprächen sind wir uns sicher, dass er die Lösung ist!

Die Spieler R. Bayer, Seiberlich und Füner werden als Bindeglied die beiden unterstützen, um für alle beste Bedingungen schaffen zu können.

Es ist allen bewusst, dass diese Lösung – mit einem gehörlosen und einen normalhörenden Trainer – auf dem ersten Blick unkonventionell ist. Es gibt dennoch international mehr als genügend positive Beispiele. Wir sind auf jeden Fall uns sicher, dass alle Beteiligten ihr Bestes für den Verein geben werden! ❤️💛🔥

Derbysieger!

Zum Flutlichtspiel bei uns ging’s gegen den Erzrivalen und amtierenden Deutschen Meister aus Stuttgart. Neben altbekannten Ausfällen (Mc. Seeburger, Reifegerste, Füner, Henninger etc) musste Cheftrainer Can in buchstäblich letzter Sekunde auf unsere Nummer 1 Seiberlich (Krankheit) verzichten und Knappe verletzte sich beim Warmmachen. Da der 2. Torwart am Kränkeln war, sprang TW-Trainer Grünewald ein – eine Woche nach seiner kleinen Operation am Rücken!

Direkt sahen viele Zuschauer ein temporeiches Spiel. Wir – offensiv – drängten auf ein frühes Tor, ließen uns von den Schwaben auskontern und lagen mit 0-1 hinten. Unsere Jungs ließen sich nicht beirren und drückten auf den Ausgleich. Nach einigen großen Chancen konnte K. Bayer nach Vorlage Volkmanns ins Tor zum 1-1 köpfen. Hinzu rettete Tournas auf der Linie für uns, ein Handspiel im gegnerischen Strafraum wurde zu unserem Pech nicht geahndet. Dass der Halbzeitstand bei vielen Chancen auf beiden Seiten „nur“ 1-1 betrug, war den beiden guten Torhüter zu verdanken.

Nach einer lauten Ansprache unseres Cheftrainers übernahmen wir die Kontrolle in der 2. Halbzeit und wieder glänzte der gegnerische Torwart in den 1vs1-Duellen gegen R. Bayer, Volkmann und Völkel. Zudem wurde R. Bayers Tor wegen Abseitsstellung aberkannt. Nach einer Passstafette flankte Ml. Seeburger in die Box, Völkel lässt den Ball durch und Debütant Volkmann schiebt überlegt ein zum umjubelten 2-1 für uns! Dann versuchen unsere Jungs gegen die weit aufgerückten Schwaben das Spiel zu entscheiden, einige Chancen wurden nicht genutzt oder der letzte Pass wurde nicht konsequent ausgespielt. Unsere Defensive hielt zusammen mit dem glänzend aufgelegten Grünewald im Tor und konnten gefährliche Situationen entschärfen. Als ein Stuttgarter den Platzverweis wegen wiederholten Foulspiels an Ml. Seeburger erhielt, spielten wir in Überzahl das spannende und faire Spiel routiniert zu Ende. Nach dem Schlusspfiff konnten die Jungs mit den Zuschauern feiern und den Abend gemeinsam ausklingen.

4. Sieg in Folge! Wir werden weiter arbeiten!❤️💛🔥

Siege gegen GTSV Frankfurt und GSC Frankenthal

Im ersten Heimspiel der Saison gewannen unsere Jungs in einem guten Spiel gegen GTSV Frankfurt mit 3-1. Die Frankfurter gelten mit ihren Neuzugängen als Geheimfavorit auf möglichen Titeln. Nach einer starken 1. Halbzeit mit 3-0 Führung war die Messe bereits gelesen.

Tore: 2x K. Bayer; R. Bayer

Gegen die GSC Frankenthal gewannen wir äußerst souverän mit 9-0, wobei der Halbzeitstand bereits 8-0 für uns betrug. Wie zuvor ließen wir einiges in der 2. Halbzeit vermissen und lassen nach. Dennoch bleiben wir daheim ungeschlagen!

Tore: 3x R. Bayer; Völkel; Seiberlich (FE); Buxmann; Knappe; Achenbach; Notin

Skip to content