2021-07-12 Pressemitteilung Impftermin

Großes Interesse aus ganz Baden-Württemberg
Impfaktion für Gehörlose im Gehörlosenzentrum Karlsruhe erfolgreich abgeschlossen

Am vergangenen Freitag hat im Gehörlosenzentrum Karlsruhe der Zweitimpftermin einer vom
Gehörlosen-Sportverein Karlsruhe organisierte Impfaktion stattgefunden. Hierfür wurde die
neu sanierte Sporthalle des Gehörlosenzentrums zu einem kleinen Impfzentrum umgewandelt.

Die Aktion wurde in Kooperation mit dem Mobilen Impfteam des Zentralen Impfzentrums
Karlsruhe geplant und war speziell an gehörlose Personen gerichtet. Unterstützt wurde die
Aktion auch vom Landratsamt und der Stadt Karlsruhe, die den Verein bei den Vorbereitungen
unterstützt hatten

Insgesamt ließen sich während der Aktion 58 Gehörlose impfen, die sich im Vorfeld beim GSV
Karlsruhe anmelden mussten, der auch die Impftermine koordinierte. Zudem war über den
gesamten Zeitraum Unterstützung durch Gebärdensprachdolmetscher gewährleistet, die bei
offenen Fragen und beim Aufklärungsgespräch unterstützten.

„Die Impfaktion speziell für Gehörlose war eine wichtige Veranstaltung, da der Aufwand für
jeden Gehörlosen einzeln kaum zu stemmen wäre. Mit 58 Teilnehmern aus Landkreisen in ganz
Baden-Württemberg, die teilweise über 100 Kilometer Anreise hatten, war die Aktion ein voller
Erfolg“, fasst die Vorsitzende Ramona Schmidt die Aktion zusammen. Der GSV Karlsruhe habe
sehr viel Zeit aufgewendet, um die zwei Termine realisieren zu können. Vor allem in die
Kommunikation über Gebärdenvideos wurde ein hoher Aufwand gesteckt, um schon im Vorfeld
ausreichend Aufklärung zu leisten. Dementsprechend froh ist der Vorstand über die gelungene
Durchführung und die positive Resonanz, die bestätigt, dass das Gehörlosenzentrum in
Karlsruhe überregional eine wichtige Stellung einnimmt.

„Durch die Gehörlosigkeit fällt es vielen Personen schwer, die entsprechenden Unterlagen zu
verstehen. Zudem sind Gehörlose bei einer Impfung mit Arztgespräch zumeist auf Dolmetscher
angewiesen, weshalb einzelne Termine bei einem Arzt oder im Impfzentrum einen enormen
logistischen Aufwand bedeuten würden. Der zentrale Impftermin ist deshalb eine sinnvolle
Erleichterung für Gehörlose gewesen“, erklärte Vorstandsmitglied Silke Tibor, die seit der
neuen Organisationsstruktur des Gehörlosenzentrums die Verantwortung für die
Kommunikation via Video übernommen hat.

Das Gehörlosenzentrum in Karlsruhe wird seit 2020 vom Gehörlosen-Sportverein 1948 e.V.
geführt, der im Rahmen eines mehrjährigen Sanierungskonzepts die Trägerschaft
übernommen hat. Das Zentrum beherbergt neben dem Sportverein auch den Gehörlosenverein
1900 e.V. und ist Anlaufstelle für Gehörlose und Hörgeschädigte in Stadt und Landkreis. Die
Diakonie unterhält eine Außenstelle für Sozialberatung.

Am 28. Juli findet um 11 Uhr ein Pressegespräch statt, in dem über das erfolgreich
abgeschlossene Sanierungskonzept und die künftige Ausrichtung des Zentrums informiert
wird.

Für die Kommunikation mit Mitgliedern und interessierten Gehörlosen werden für offizielle
Schreiben Videos in Gebärdensprache erstellt und online zur Verfügung gestellt. Unter
folgendem Link ist das Video zu diesem Schreiben zu finden: https://youtu.be/azRjgWt0uo0
Auf dem YouTube-Kanal des GSV Karlsruhe können zudem weitere Gebärdenvideos angesehen
werden.

Kontakt für Rückfragen
Maximilian Kastner
Geschäftsstellenleiter Gehörlosenzentrum
0721 / 501772
kastner@gsvkarlsruhe.de
www.gsvkarlsruhe.de

Motorsport Abteilung wird gegründet

Motorsportabteilung

Du hast Interesse am Motorsport und regelmäßigen Kartrennen? Dann bist du bei uns richtig! Zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte wird die Abteilung Motorsport gegründet. Hierfür suchen wir noch rennbegeisterte Kartfahrer/innen.

 

zwei neuzugänge für die futsal regionalliga

FUTSALABTEILUNG

Unsere beiden Neuzugänge sind Shane Kirk und Mario Mauritz. Sie verstärken unsere Mannschaft im Regionalliga Süd. ⚽️

Shane ist kein Unbekannter bei uns, denn er war beim Aufstieg 2018/19 Teil des Teams. Schön, dass du wieder da bist, Shane!

Mario bringt langjährige internationale Erfahrungen aus DCL mit GSG Stuttgart mit. Mit neuem Ehrgeiz möchte er in der Regionalliga Süd Fuß fassen und seine Erfahrungen reinbringen.

Unser Futsalleiter Phillip Grünewald und Fußballleiter Nikolai Reifegerste heißen euch herzlich willkommen. 💛❤️ #allez#gelbrot#regionalligasüd

Skip to content