1. Sportschiessen-Lehrgang in Wiesbaden

1. Sportschiessen-Lehrgang in Wiesbaden

Im April fand das erste Trainingslager 2024 der deutschen Gehörlosennationalmannschaft Sportschiessen in Wiesbaden statt. Teilgenommen hat auch Sara Schäfer vom GSV Karlsruhe.
Seit langem wieder ein Trainingslager, bei dem Techniktraining anstellen von Qualifikationen im Vordergrund stand. Weitere wichtige Themen waren Fitness und Mentalcoaching. Ein kleiner Freundschaftswettkampf gegen der Rheinland-Pfalz-Kader durfte auch nicht fehlen. Dabei konnte das neu erarbeitete direkt umgesetzt werden.
Die ersten Schritte Richtung WM im Herbst wurden somit gelegt.

Doch letztendlich war klar: noch 18 Monate bis zu den Deaflympics – Los geht‘s!

Sara Schäfer bei der ISCH Hannover 2023

Sara Schäfer bei der ISCH Hannover 2023

Nach langer Coronapause fand Anfang Mai die ISCH in Hannover statt. Mit fast 1000 Starts aus vielen Nationen ein voller Erfolg.
Der DGS-Gewehrkader reiste vom 01.-05.05. an und nutze die Chance um sich mit der Anlage, auf der in 2024 die WM ausgetragen wird, vertraut zu machen.
Spitzensportler aus der ganzen Welt waren angereist, umso erfreulicher war die Finalteilnahme und der 7. Platz von Erik Hess (GSC Frankenthal) im 3×20.
Die Herren erzielten in der Mannschaftswertung den 1. Platz im KK liegend sowie den 2. Platz im 3×20.
Die Damen (für alle drei war es die erste Teilnahme an einem internationalen Wettkampf) konnten sich im Luftgewehr über den 3. Platz mit der Mannschaft freuen.
Mit am Start war auch die Karlsruher Schützin Sara Schäfer, die sich direkt über ihre erste Medaille bei einem internationalen Wettkampf freuen durfte.

Skip to content